FANDOM


Geschichte

Bildschirmfoto 2018-01-21 um 14.57.20

Die Goldene Hand ist eine wohlmöglich fiktionale Organisation aus dem 10. Jahrhundert.

Damals wurden einige Mordserien der Goldenen Hand zugeschrieben. Einer der Attentäter, ein Bauer namens Me??? bezeichnete sich während eines Mordes auf einem Marktplatz als "Finger der Goldenen Hand". Daher wird vermutet dass es sich um einen Zirkel von fünf Personen handelte. Die Motive oder politischen Ziele der Hand sind unbekannt. Oft wurde mit primitiven Gegenständen angegriffen welche gerade zur Hand waren. So ist ein Mordversuch mit einer Ackersense dokumentiert. Meist begingen unauffällige Bürger die Angriffe im Namen der Hand auf ihre eigenen Städte, nachdem sie Jahrelang ohne besondere Vorkommnisse dort lebten.

Da die Goldene Hand nie für Verantwortlich erklärt werden konnte und die Mordmotive sich später meist als Persönliche herausstellten, ist die Hand womöglich nur eine Geschichte.