FANDOM


Main-qimg-566d69b46c728335483af511ef49bf93-c

Der Hound

Durch die Wälder der englisch- schottischen Grenze streift ein Ungetüm der Hölle! Er verschleppt Bauern, reißt Kühe von den Weiden und überfällt hilflose Händler auf der durchreise... Er ist der Hund des Teufels, die blutdrünstige Flamme der Hölle... Er ist der Hound! Wie ein Jäger der sein Heulen einst für das Heulen eines einfachen Wolfes hielt, und dann den Fehler machte ihn zu Jagen sprach einst:

"Nachts zu später Stund, verschwindet Vieh und Bauer durch des Teufels garstigen Hund! Mit rotem Augen, blutverschmiertem Fell Krallen wie Schwerter rannte er auf mich zu! Ich erstarte in Todesangst, doch machte er einen Meter vor mir halt, und schnüffelte an mir... Ich machte die Augen zu und dachte es sei zu Ende mit mir, doch hörte das schnüffeln auf einmal auf. Ich öffnete die Augen, und er war weg. Ein paar Sekunden später sah ich den Grund dafür. Ich sah mir zitternd über die Schulter und sah die ersten Sonnenstrahlen durch die eisigen Bergspitzen brechen... Er verschwand wie er kam..."

UNgU9Qu

Gefundene Illustration eines gefressenen Zeichners

Doch nahmen sich nur wenige diese Worte zu Herzen... Viele tollkühne Jäger versuchten in den Jahren darauf ihn zu fangen... Sie reisten zum Alten Harrowstead, um sich dort beim Wirt Tock des alten Pubs der die Geschichte erzählen soll, und der sich auf dieses Monster fokussiert hatte Informationen zu holen... Sie jagten und jagten ihn, fanden aber nichts... Er blieb für den Rest der Welt ein Mysterium, ein Mythos... Doch für die Bauern der alten Siedlung dort, blieb er der Gottes Bestrafung... Die Sinnflut in Form des "The vicious Hound"...